Scheidung in Dornbirn oder Feldkirch,Vorarlberg

“Man soll nicht lebenslang an den finanziellen Folgen einer unüberlegt unterschriebenen Scheidungsvereinbarung leiden.”

Scheidungsanwalt Dr. Clemens Pichler LL. M. in Dornbirn

Ihr Scheidungsanwalt

Persönlicher Rechtsanwalt bei der Scheidung

Scheidungsanwalt

Unsere Leistungen

Alles über das Scheidungsrecht

Unsere Leistungen im Familienrecht

Haben Sie ein Anliegen oder eine Frage? Dann kontaktieren Sie uns!

office@anwaltskanzlei-pichler.at

+43 5572 200444

Eine Scheidung ist nichts Erfreuliches. Eine Scheidung stellt aber auch immer eine neue Chance dar. Voraussetzung ist, dass man bei der Scheidung nicht „über den Tisch gezogen wird“. Wird unbedarft eine Scheidungsvereinbarung unterschrieben, können Vermögensaufteilung, Unterhalt oder Alimente dazu führen, dass durch die finanzielle Belastung ein Neuanfang von vornherein auf wackeligen Beinen steht. Eine Scheidung soll möglichst schnell abgeschlossen werden, um sich Zeit, Geld und vor allem Nerven zu sparen. Vor allem mit dem richtigen Scheidungsanwalt. Als Scheidungsanwälte mit Standorten in Dornbirn und Feldkirch sind wir auf die optimale Vertretung in Sachen Familienrecht spezialisiert.

Grundsätzlich gibt es zwei Arten sich scheiden zu lassen. Bei einer einvernehmlichen Scheidung müssen sich beide Ehegatten über die Scheidungsfolgen einig sein. Es muss Einigkeit hinsichtlich des Ehegattenunterhaltes und der Vermögensaufteilung bestehen. Wenn es minderjährige Kinder gibt, muss auch die Obsorge und der Kindesunterhalt einvernehmlich geregelt werden.

Sollte ein Ehegatte nicht zu einer einvernehmlichen Scheidung bereit sein oder ist eine Einigung über die Scheidungsfolgen nicht möglich, ist die zweite Möglichkeit sich scheiden zu lassen, mittels Scheidungsklage.

 

Holen Sie sich professionelle Beratung von einem Scheidungsanwalt in Dornbirn mit Spezialisierung auf Eherecht und Scheidung.

Es wird in diesem Verfahren geprüft, ob die Ehe unheilbar zerrüttet ist und wer daran schuld ist. Die Schuldfrage ist wesentlich für den Ehegattenunterhalt. Eine einvernehmliche Scheidung ist aber auch jederzeit noch während des Prozesses möglich.
Der allergrößte Teil der Scheidungsklagen endet mit einer einvernehmlichen Scheidung. Eine Scheidungsklage stellt manchmal die einzige Möglichkeit dar, die Scheidung voranzutreiben.
Gerne beraten wir sie bei Ihrer Trennung. Wir werden so schnell wie möglich einen Besprechungstermin in unserer Kanzlei zur Verfügung stellen – nach Möglichkeit noch am gleichen Tag. Damit Sie auch sicher sein können, von einem professionellen Scheidungsanwalt in Dornbirn beraten zu werden.

Die Scheidungsanwälte

Das Thema Scheidungsrecht ist eines unserer Fachgebiete. Wenn Sie sich ein genaueres Bild über unsere Anwaltskanzlei machen wollen, besuchen Sie unsere Kanzlei-Webseite:

Rechtsanwalt Dornbirn

Hier finden Sie unsere Kanzlei, oder können uns gleich kontaktieren:

Kontakt
Scheidungsanwalt in Vorarlberg - Pichler Rechtsanwalt GmbH - 150526_KANZLEI_PICHLER_019-1024x683 Home

Das Neueste aus der Rechtswelt

Lesen Sie alles über aktuelle Entscheidungen im Scheidungsrecht

Zu den News
804, 2019

Aufteilung ehelichen Vermögens – Zeitpunkt der Aufhebung der ehelichen Lebensgemeinschaft

Aufteilung ehelichen Vermögens – Zeitpunkt der Aufhebung der ehelichen Lebensgemeinschaft     Vermögensaufteilung bei Scheidung Im Zuge einer Scheidung muss unter anderem die [...]

304, 2019

Rückwirkende Herabsetzung des Unterhalts

Rückwirkende Herabsetzung des Unterhalts     Es kann unter bestimmten Umständen, nachträglich, die Herabsetzung bzw. die Aufhebung von Unterhaltsleistungen gefordert werden. Dies ist [...]

411, 2015

Scheidungsgrund – Eheverfehlung bei Weigerung, weitere Kinder zu bekommen?

Ob die Weigerung eines Ehepartners, weitere Kinder zu bekommen, eine Eheverfehlung und somit einen Scheidungsgrund darstellt, ist nach den jeweiligen Umständen zu beurteilen [...]

311, 2015

Eherecht – Haftung eines Ehegatten für Schulden des anderen Ehegatten

Ein gerichtlicher Beschluss nach § 98 Ehegesetz (EheG), nach welchem der eine Ehegatte zum Hauptschuldner und der andere Ehegatte zum Ausfallbürgen erklärt wird, [...]